Allgemeines

Unser erstes Adventskonzert

Der Advent – eine Zeit der Besinnung und der Vorfreude auf Weihnachten. In diese Stimmung wollten die Volksmusikanten Vossenack ihre Zuhörer versetzen und luden deshalb am Nikolaustag zu ihrem vielleicht baldigen traditionellen Adventkonzert ein. Viele Vossenacker, aber auch auswertige Gäste folgten der Einladung in die Pfarrkirche St. Josef gerne und erlebten 90 Minuten lang eine Mischung aus zeitgenössischen Stücken und weihnachtlichen Klängen. Neben imposanten und eindrucksvollen Klängen wie eine musikalische Zusammenstellung aus dem Musical „Joseph an the amazing technicolor Dreamcoat“ von Andrew Lloyd Webber erwartete das Publikum auch ruhige, einfühlsame Melodien wie die Adventsphantasie „Mentis“ von Thiemo Kraas. Diese thematisiert die beiden bekannten Lieder „Maria durch den Dornwald ging“ und „Macht hoch die Tür“. Neben dem Gastgeber unter der Leitung von Christoph Schiffers gab aber auch der Regionalkantor aus dem Kreis Düren Hans-Josef Loevenich auf der Kirchenorgel sein musikalisches Können zum Besten. Abwechslungsreich gestaltet wurde das Programm auch durch das Vorlesen zweier Adventsgeschichten. Doch es galt nicht nur den vorweihnachtlichen Klängen zu lauschen. Das Publikum wurde auch etwas gefordert und sang bei Stücken wie „Tochter Zion“ und „Leise rieselt der Schnee“ begleitet von den Volksmusikanten Vossenack und dem Organisten kräftig mit. Als Abschluss brachte das Orchester die Kirchenhalle noch einmal mit dem meisterhaften Arrangement „ A Christmas Festival“ von Leroy Anderson, einem Weihnachtsliedermedley von „Joy tot he world“ bis „Herbei oh ihr Gläubigen“ zum Beben und erntete am Ende des Adventskonzertes tosenden Applaus. Der Vorsitzende Gottfried Breuer bedankte sich beim Dirigenten Christoph Schiffers und dem Regionalkantor Hans-Josef Loevenich sowie der Küsterin Heidi Töpfer mit kleinen Präsenten und wünschte allen Anwesenden ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr 2016 und wies schon auf das anstehende Frühjahrskonzert der Volksmusikanten am 18. und 19. März 2016 hin.

Frühjahrskonzert 2015

Neuer Vorstand 2015

von links nach rechts:

Marcel Kreutz ( 3. Beisitzer)

Mareike Buch ( 1. Beisitzerin)

Larissa Franke ( Geschäftsführerin)

Barbara Wildrath ( 2. Beisitzerin und Musikschulkoordinatorin)

Katharina Chudojar ( Pressewartin)

Gottfried Breuer ( Vorsitzender)

Andreas Vieth ( Jugendleiter)

es fehlt: Tobias Dauber ( Kassierer)


Jahreshauptversammlung 2015

Am 06.02.2015 begrüßte der Vorsitzende der Volksmusikanten Vossenack Gottfried Breuer alle aktiven und inaktiven „Volkis“ zur Mitgliederversammlung im Alten Forsthaus in Vossenack. Larissa Franke wurde einstimmig in ihr neues Amt als Geschäftsführerin gewählt, nachdem ihre Vorgängerin Christiane Lutterbach nicht mehr kandidierte. Außer der neuen Geschäftsführerin gab es aber noch weitere Veränderungen: Mareike Buch löste Katharina Chudojar als 1. Beisitzerin ab, die künftig den Posten des Pressewartes anstelle von Wiebke Möller-Ühlken übernimmt. In einer gut besuchten Versammlung wurde der Geschäfts- und Kassenbericht 2014 vorgetragen. Von insgesamt 323 Mitgliedern gehören 53 dem Orchester an, in der Ausbildung oder auch schon im Orchester befinden sich 39 Jugendliche. 45 Auftritte in der Gemeinde Hürtgenwald und in anderen Orten zeigen, dass die Volkis gerne gesehen und vor allem gehört werden. Im Rahmen der Versammlung wurden auch langjährige Mitglieder durch den Vorsitzenden Gottfried Breuer geehrt. Für ihre inaktive 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden: Walburga Brüll, Josef Bünten, Paul Daniel, Ulli Hallmanns, Herbert Heinen und Annemarie Krings. Tobias Dauber und Beate Bünten wurden für ihre aktive 25-jährige Vereinstätigkeit geehrt.

Micha Rosenkranz, Vorsitzender des Kreisverbandes Düren im Volksmusikerbund NRW zeichnete folgende aktive "Volkis" für ihre langjährige Mitgliedschaften im Rahmen des Verbands aus: Mira Ronig und Daniel Sieberichs für 10 Jahre und Laura Eschweiler und Stefan Grießhaber für 20 Jahre. Tobias Dauber erhielt für 25 Jahre die Silberne Ehrennadel. Jochen Luysberg und Christian Löhrer wurden für 30 Jahre mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Rolf Salentin ist sogar schon 50 Jahre aktiver Musiker. Für ihn gab es die Landesurkunde mit der Goldenen Ehrennadel.

Die Volksmusikanten bereiten sich nun auf ihre beiden Frühjahrskonzerte am 27. und 28. März in der Aula des Franziskus- Gymnasiums Vossenack vor.

 


Jahreshauptversammlung 2014

Dieses Jahr ehrten die Volksmusikanten Vossenack u.a. zwei ihrer eifrigsten Mitglieder und tragendenden Säulen. Dafür hatte eigens der Vorsitzendes des Kreisverbandes Düren, Mischa Rosenkranz den Weg in die Eifel gefunden.
 

Guido Rosewich erhielt die Landes-Ehrenmedaille mit Urkunde für 15 jährige Tätigkeit in der Vorstandsarbeit des Volksmusikerbund Nordrhein-Westfalen. Rosewich war bei den Volksmusikanten im Vorstand als Geschäftsführer von  1987 – 1992 und als Vorsitzender von 1993 – 2003 tätig. Er ist bis heute aktiver Tenorhornist und Registerführer im „tiefen Blech“.

 

 

Geehrte Mitglieder 2014
Geehrte Mitglieder 2014


Das Ehrenmitglied Herbert Kreutz, ebenfalls im Tenorhornregister aktiv, konnte sogar den Landes-Ehrenteller für 20 jährige Vorstandstätigkeit entgegennehmen. Kreutz war als Kassierer von  1975 – 2002 und als Geschäftsführer von 1976 – 1986 im Vorstand des Vereins tätig.


Weitere Ehrungen waren: Carina Scholl und, Anne Vieth wurden für  10jähriges und , Mareike Buch und Katharina Chudojar im Volksmusikerbund ausgezeichnet. 25 Jahre aktiv sind Stefan Braun und Christoph Schiffers. Stefan Braun wurde auch für 25jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Ebenfalls 25 Jahre Mitglied der „Volkis“ sind Peter von Agris, Robert Braun, Peter Krumpen, Dirk Kurten, Achim Linzenich, Jürgen Paschert, Norbert Prinz, Karin Ronig, Kirsten Schestak, Carlo Schneider, Adolf und Doris Thönessen, Reinhold Wildrath, Harald Wirtz. Für 40 jährige Vereinsmitgliedschaft ehrte das Orchester Achim Ronig (aktiver Musiker )und Reinhard Palm. 


Neuer Vorstand!

Die Volkies haben am 01.02.2013 einen neuen Vorstand gewählt.

Von links nach rechts:

  • Vorsitzender: Gottfried Breuer
  • Pressewart: Christian Löhrer
  • Geschäftsführerin: Christiane Lutterbach
  • Kassierer: Tobias Dauber
  • 1. Beisitzerin Barbara Kutsch
  • Jugendwart: Andreas Vieth
  • 2. Beisitzerin: Katharina Chudojar
  • 3. Beisitzer: Marcel Kreutz

 

Ehrungen langjähriger Mitglieder bei den Volkis

 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. Micha Rosenkranz, Vorsitzender des Kreisverbandes Düren im Volksmusikerbund NRW, zeichnete Sarina Palm und Julia Rosewich für 10jähriges und Nadine Schweitzer für 20jähriges aktives Musizieren aus. 25 Jahre aktiv im Volksmusikerbund sind Kristina Bongard, Marion Greuel, Melanie Kreutz und Christiane Lutterbach. Diese vier wurden auch für 25jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Ebenfalls 25 Jahre Mitglied der „Volkis“ sind Stefan Gomoll, Manfred Kremer, Birgit Nienhaus, Reinhold Nießen, Verena Rüttgers, Andreas Steffens, Willi Stollenwerk, Otto Theißen, Bruno Wegener und Walter Wirtz. Eine Urkunde für 40jährige Mitgliedschaft erhielt Renate Janser.

Geehrte 2013
Geehrte 2013 - durch ein Klick größer ansehen

 

Einen Bericht zur Mitgliederversammlung können Sie hier lesen.